+49(0)371 – 433 192 0 info@biendo-hotel.de
en

Biendo Hotel

Chemnitz - Das Tor zum Erzgebirge

Chemnitz ist der ideale Ort, um eine Reise durch das Erzgebirge anzutreten.

Das Erzgebirge ist eine einzigartige Region. Die vielseitige Landschaft, die reiche Natur und historische Bauwerke und Kulturschätze machen es zu einer besonderen Erlebniswelt.

In der Region erwarten Sie zahlreiche Burgen und Schlösser. Das regionale Handwerk ist deutschlandweit bekannt und wird auf den berühmten Weihnachtsmärkten im Erzgebirge vorgestellt und verkauft.

Ob im Winter oder im Sommer - zu jeder Jahreszeit ist das Erzgebirge ein Wander- und Sportparadies.


Mehr lesen

Schloss Augustusburg >> 15 km

1568–1572 ließ der sächsische Kurfürst August das Schloss Augustusburg errichten. Heute können das Jagdschloss mit Kerker, die Falknerei und das Motorrad Museum geführt oder auf eigene Faust besichtigt werden. Mehr


Burg Scharfenstein >> 22 km

Die mittelalterliche Burg Scharfenstein wurde im Jahr 1250, während Kolonisierung des Erzgebirges, errichtet. Sie gilt als einer der ältesten Herrschaftssitze Sachsens. Bei einer Burgführung können Sie dem „Robin Hood des Erzgebirges"- dem Wildschütz Karl Stülpner begegnen. Im Weihnachts- und Spielzeugmuseum der Burg Scharfenstein können Sie eine weitere erzgebirgische Tradition kennenlernen, das herstellen von Holzfiguren. Mehr


Schloss Lichtenwalde >> 10 km

Das Schloss mit Schlosspark Lichtenwalde sind eines der bemerkenswertesten Barock-Ensembles in Deutschland. Im Rahmen einer Führung sind das „Königszimmer", der „Rote Salon", die Schlosskapelle und das Teehaus im Innenhof zu besichtigen. Mehr


Schloss Wolkenstein >> 27 km

Das im 13. Jahrhundert erstmals erwähnte Schloss Wolkenstein befindet sich ca. 80 m über dem Fluss Zschopau auf einem Felsvorsprung. Damals diente es als Sitz der Herren von Waldenburg und zum Schutz eines Handelsweges nach Böhmen. Heute befinden sich dort die Stadtbibliothek, ein Museum und das Erlebnisrestaurant „Zum Grenadier" wo gespeist werden kann wie zu Napoleons Zeiten. Neben dem Schloss ist für Wanderer auch ein Besuch in die „Wolkensteiner Schweiz" wert.


Kammweg >> 19 km

Erkunden Sie den Fernwanderweg „Kammweg" welcher die drei Bundesländer Sachsen, Thüringen und Bayern sowie die Urlaubsgebiete Erzgebirge, Vogtland, Franken und Thüringen verbindet. 285 km Wanderweg stehen Ihnen für Tagesausflüge oder Wanderurlaube zur Verfügung. Auch für Radfahrer ist der Kammweg ein beliebtes Ausflugsziel. Mehr


Talsperre Kriebstein >> 35 km

Die Talsperre Kriebstein bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten unter anderem Boot fahren auf der Talsperre, klettern im Kletterwald, eine Besichtigung der Burg Kriebstein oder lassen Sie sich bei einer Vorführung auf der einzigen Seebühne Sachsens verzaubert. Auch zum wandern oder Mountainbike fahren ist Kriebstein der perfekte Ort. Mehr


Oelsnitz Bergbaumuseum >> 24 km

Dreimal täglich läutet die Glocke zur Einfahrt für seine Besucher. Tauchen Sie in die Welt der damaligen Kohlekumpel in und erfahren Sie mehr über die Geschichte des „Schwarzen Goldes", der Steinkohle. Mehr

Seifen >> 56 km

Zwischen dem Ahornberg, dem Schwartenberg und dem Reicheltberg liegt das Spielzeugdorf Seiffen. In Über 100 Schauwerkstätten und privaten Handwerksbetrieben werden Räuchermännchen, Nußknacker und Pyramiden sowie zahlreiche andere Seiffener Symbolfiguren gefertigt.

Die Seiffener Kirche das Wahrzeichen der Stadt lädt zur Adventszeit zu einem Besuch ein. Mehr

Weihnachtsmärkte

Lassen Sie sich in der Adventszeit von den zahlreichen Weihnachtsmärkten des Erzgebirges verzaubern. Ob das alljährliche Pyramiden anschieben, die Bergparaden, der Duft vom Schmalzgebäck und Glühwein oder der Klang traditioneller Weihnachtslieder, all das finden Sie hier bei uns im Erzgebirge. Mehr

Fichtelberg/ Kurort Oberwiesental >> 62 km

Der Fichtelberg ist mit seiner Höhe von 1215 m der Höchste Berg Ostdeutschlands. Der Fichtelberg in Verbindung mit dem kleinen Fichtelberg und dem Keilberg auf Tschechischer Seite bilden das bedeutendste Wintersportzentrum des Erzgebirges. Am einfachsten gelangen Sie mit der Fichtelberg- Schwebebahn oder mit dem Vierersessellift auf den Berggipfel. Aber auch mit dem PKW können sie den Gipfel über die Bundesstraße 95 erreichen.Vom Fichtelberg ist die Tschechische Grenze nur einen Katzensprung entfernt. Der Kurort Karlsbad welcher sich ca. 30 km entfernt von Oberwiesenthal befindet und zu den berühmtesten und traditionsreichsten Kurorten der Welt gehört. Mehr

Hartenstein/ Burg Stein >> 31 km

Südöstlich von Zwickau im Hartensteiner Stadtteil Stein befindet sich, am felsigen Ufer der Zwickauer Mulde, die gleichnamige Burg Stein, die aus dem 12. Jahrhundert entstammt. Von den Zeiten gekennzeichnet, bemerkt man sofort die Änderungen, die erst im 16. Und 17. Jahrhundert dazu kamen. Aber nicht nur die Burg Stein, sondern auch Ihre Burgherren erzählen eine interessante Geschichte, wie zum Beispiel die über den sächsischen Prinzenraub um 1455 und der damit im Zusammenhang stehenden Prinzenhöhle, die sich auch gleich in der Nähe befindet. Gern können Sie sich bei einer Führung von der romanischen Architektur begeistern lassen. Mehr


Angebote

Silvester-Gala in der Kuppel

5.11.2015 – 4.01.2017

Chemnitzer Herbst

21.06.2017 – 1.12.2017